Willkommen bei der Kurt-Huber-Stiftung e.V.

Kurt Huber

Der Verein wurde am 12.09.2022 in Gräfelfing gegründet, wo Kurt Huber von 1938 bis 1943 gewohnt hat. Er widmet sich der Pflege des geistigen Erbes Prof. Kurt Hubers, der sich mit dem 6. Flugblatt der Weißen Rose, das fünfte hatte er redigiert, und der Verteidigungsrede vor dem Volksgerichtshof im Münchner Justizpalast in die Annalen des deutschen Widerstands eingeschrieben hat. Der gemeinnützige Verein versteht sich als Plattform für die Auseinandersetzung mit seinem Denken, der mit der Umwidmung in eine Stiftung Dauer und nachhaltige Wirkung erhalten soll. Dafür benötigen wir Ihre Unterstützung und freuen uns über Ihr Interesse.